Unser Leitbild

Gute Pflege – was ist das?

„Gute Pflege“ benötigt vor allem Zeit und personelle Kontinuität. Unsere Mitarbeiterinnen nehmen sich diese Zeit.

„Gute Pflege“ wird von „guten Mitarbeitern“ gemacht. Unsere Mitarbeiter sind engagiert und motiviert, weil sie wissen, dass ihre Bedürfnisse und Vorschläge ernst genommen werden.

„Gute Pflege“ ist professionell. Sie benötigt Herz, Hand und Verstand.

„Herz“, weil wir unseren Bewohner Wertschätzung entgegen bringen und sie „auch Mal in den Arm nehmen“ wenn sie Trost brauchen.

"Hand", denn Pflege ist nicht zuletzt ein profundes Handwerk, das gelernt sein will.

„Verstand“, denn Pflegeprobleme sind häufig vielschichtig und Lösungen wollen durchdacht seien.